Viernheim, Konrad-Adenauer-Allee 17

+49 (0) 6204 9316501 info@goebel-engineering.com

Ihr Produkterfolg 2021 durch Finite- Elemente- Simulation (FEM- Simulation) !

Ermitteln Sie mit unserer Hilfe und der Finite Elemente Simulation (auch FEM- Simulation, FEM- Berechnung oder FE- Analyse genannt) die Belastungen an Ihren Bauteilen oder Baugruppen. Die Finite-Elemente-Methode ist eine numerische Methode, mit der wir durch gezielte Strukturanalyse und Strukturoptimierung Ihre Herstellkosten senken, sowie die Funktion und Qualität Ihrer Produkte absichern.

FEM- Simulationsdienstleistungen:

  • Beulen (linear/ nichtlinear)
  • Crashsimulation (Fahrzeug-, Komponentencrash und Falltests)
  • Dynamische Festigkeitsanalyse (Shocktests, Stoßanalysen oder Thermoschock)
  • Erdbebensimulation
  • Festigkeitsberechnung
  • FSI-Simulation (Fluid-Struktur-Interaktion)
  • Frequenzganganalyse
  • Kriechen
  • Lebensdaueruntersuchung
  • Modalanalyse (Ermittlung der Bauteileigenfrequenzen)
  • Plastizität
  • Polymer-, Kunststoff-, Dichtungs- und Compositeberechnung
  • Spektralanalyse (PSD)
  • Statische Strukturanalyse (konstante Belastung durch Kraft, Verformung oder Temperatur)
  • Topologieoptimierung
  • Topographieoptimierung
  • Thermische Finite-Elemente-Simulationen

Warum Sie mit uns als Dienstleister für Finite Elemente Analysen rechnen können

Besondere Kompetenzen:

  • Kunststoffe
  • Plastizität / Kriechen
  • Strukturoptimierung
  • dynamische FEM-Analyse großer Modelle mit einer Vielzahl von Kontakten

FEM-Analyse eines Montageprozesses

Praxisbeispiel: Montagesimulation (Finite Elemente Simulation) eines Kunststoffbauteils. Die Funktion bleibt erhalten, obwohl das Material an einzelnen Stellen versagt.

Ergebnisse und Nutzen der FE-Analyse:

  • Ermittlung von Bauteilversagen durch Krafteinwirkung
  • Berechnung von Verformung, Spannung und Dehnung
  • Darstellung der Kontaktsituation zwischen Bauteilen
  • Ermittlung kritischer Eigenfrequenzen
  • Bauteilbelastung durch Temperatureinwirkung
de_DEDeutsch